Die Roboterzelle besteht aus einem stabilen Aluminiumprofil-Rahmen und umfasst bereits den Roboter, die Steuerung, Schaltschrank und Sicherheitstechnik. Ihre Anwendung, bspw. zum Kleben, kann im Arbeitsbereich integriert werden. Die Zelle wird mit Dokumentation und, je nach Anwendung, CE-Kennzeichnung geliefert. Das 3-Achs-Portal mit einem Arbeitsraum von 500 x 500 x 100 mm wird von der igus Robot Control gesteuert. Eine SICK Sicherheits-SPS stellt NotAus- und Türschalter-Funktionen zur Verfügung und bietet viele Erweiterungsmöglichkeiten. Der Rittal-Schaltschrank bietet viel Platz für Erweiterungen.

Nicht im Lieferumfang enthalten ist die Dosiereinheit.

ROI in weniger als 6 Monaten
Lieferzeit: 6-8 Wochen
Individuelle Lösung benötigt? Angebot in 48 Stunden
Komplettlösung
  • Software
  • Hardware
  • Einfache Inbetriebnahme
Preis

zzgl. MwSt. und Versand

Auf Anfrage
Lade...

Downloads und weitere Informationen

Schlüsselfaktoren

Max. Nutzlast
1 kg
Arbeitsraum
500 mm
Max. Geschwindigkeit
0,5 ms
Wiederholgenauigkeit
0,5 mm
Abmessungen
1050x850x1400 mm
Anzahl Digital I/O
14

Highlights

Schaltschrank komplettverkabelt

Die schlüsselfertige Lösung verfügt über einen Rittal Schaltschrank und ist komplett verkabelt und einsatzbereit. Der Schaltschrank beinhaltet alle elektrischen Komponenten und entspricht allen Anforderungen des industriellen Produktionsalltags. Es ist genug Platz für Ihre Komponenten vorhanden.

Programmierung inside

Die Einheit kommt mit vorprogrammierten Beispielprogrammen. Damit Sie direkt loslegen können und sich mit der Verwendung vertraut machen können.

Sicherheitstechnik

Teil der Komplettlösung ist auch die Sicherheitstechnik. Eine Safety-SPS übernimmt NotAus, Türschalter und weitere Sicherheitsfunktionen. Für mehr Sicherheit und reduzierte Reaktions- und Wartezeiten sorgt eine Signalsäule. Sie informiert Ihre Mitarbeiter über eventuelle Störungen.

Handheld mit Touchscreen

Sie können den Roboter entweder über Ihren Windows 10 Rechner oder über das Handheld mit Touchscreen steuern. Am PC kann der Roboter über eine grafische Benutzeroberfläche programmiert werden. Mit dem Handheld können Sie den Roboter mit einem Joystick steuern und Programme auf dem Touchscreen starten. Zusätzlich können Sie auch ein Gamepad zur Steuerung an Ihren Windows PC als Alternative zum Handheld anschließen. Mit dem Handheld läuft der Roboter nach der Programmierung über den Windows PC autark ohne den Rechner.

Preis

zzgl. MwSt. und Versand

Auf Anfrage

Komponenten dieser Lösung einzeln bestellen

controlunits

Nicht exakt Ihr Anwendungsfall? Jetzt die passende Robotik Lösung finden

Kostenlos beraten lassen