Bin-picking with robolink D and camera technology

Volkswagen AG

Camera technology and lightweight robot arm at Volkswagen's automotive production

Täglich wird in der Automobilfertigung tausendfach Material zum Verbau aus Kisten entnommen. In diesem Projekt im Volkswagen Werk Emden werden Zwangsentlüftungsrahmen für den Passat /Arteon vereinzelt.

Bei dieser Griff aus der Kiste Anwendung kommt der Leichtbauroboter robolink D der Firma igus zum Einsatz. Unterstützt wird er durch Kameratechnik und einen Leichtbaugreifer aus dem 3D Drucker. Die Aufgabe des Roboters ist die Entnahme der Zwangsentlüfungsrahmen aus einem Kleinladungsträger (KLT) inklusive der Entnahme und Entsorgung der Pappzwischenlagen. Die Bauteile werden für einen nachgelagerten 6 Achs Roboter bereitgestellt für den Verbau der Teile direkt im Linienprozess am Fahrzeug.