Automatischer Schlagzeugtest mit Raumportal

feinarbyte GmbH

Schlagzeug-Becken Test mit automatischer Tonaufnahme

Auch Roboter hauen gerne mal auf die Pauke oder wie im Fall von feinarbyte auf das Becken. Die Firma entwickelte eine Anlage zum automatischen Test von Schlagzeug-Becken. Wichtig ist hier, dass das Becken mit einheitlicher Schlagkraft an definierten Stellen angespielt wird. Nur so ergeben sich vergleichbare Anschlagwinkel und damit vergleichbare Tonaufnahmen.

Damit dies gelingt wird die Kontur aller Becken zu Beginn optisch vermessen. Pro Anschlag erfolgt dann automatisch eine Tonaufnahme. Die Audio Samples werden in einer Webanwendung im Store von Thomann Kunden zur Verfügung gestellt. So kann der Kunde vor dem Kauf des Beckens den Klang anhören und vergleichen. Es ist davon auszugehen, dass Kunden eher bereit sind Instrumente im Online-Handel zu erwerben, wenn Ihnen eine gute Möglichkeit zum Testen und zum Vergleich der Produkte geschaffen wird. Möglicherweise werden dadurch zusätzlich Rücksendungen minimiert, was Kosten spart und die Umwelt schont.

Damit die Kunden für Ihren Vergleich auf viele Audio Samples zurückgreifen können, ist es notwendig eine große Anzahl an Becken zu digitalisieren. Durch die Anzahl verschiedener Becken multipliziert mit den Anschlagspositionen und den verschiedenen Schlaghärten entsteht ein relativ großer Aufnahmeaufwand. Zudem sind selbst erfahrene Musiker nicht in der Lage immer wieder exakt vergleichbare Positionen mit exakt gleicher Schlagkraft zu treffen. Der Automat von feinarbyte meistert diese Herausforderungen.